Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktuelles

Innovative Quartiersprojekte aus Baden-Württemberg | Teil 2

 

In unserer mehrteiligen Reihe „Innovative Quartiersprojekte aus Baden-Württemberg“ finden Sie konkrete Ansatzpunkte für die Umsetzung einer zukunftsfähigen Quartiersentwicklung. Die Beispiele geben einen Einblick in die Praxis der Quartiersarbeit baden-württembergischer Kommunen unterschiedlicher Größe. Besonders berücksichtigt sind nachhaltige Aktivitäten, die verschiedene Bereiche miteinander vernetzen, neue Kooperationen eingehen oder verstärkt bürgerschaftliches Engagement aktivieren. Die Aufführung der Kontaktdaten der Ansprechpersonen ermöglicht Ihnen einen schnellen und unkomplizierten Erfahrungsaustausch.

 

Im heutigen Teil berichten wir über das Quartiersprojekt…

 

Daheim Wohnen in Rastatt | Partizipativer Quartiersentwicklungsprozess zur Schaffung eines generationsübergreifenden Begegnungsortes

Das Miteinander beim Wohnen wird in Rastatt besonders großgeschrieben. „Daheim Wohnen in Rastatt“ heißt das beispielhafte Projekt der Stadt, das seit 2017 mit breiter Beteiligung im Stadtteil Zay umgesetzt wird. Ziel des Projekts ist: eine inklusive Quartiersentwicklung, barrierefreies, selbstbestimmtes Wohnen im Alter und ein gemeinschaftsorientiertes Zusammenleben von Jung und Alt. Es soll hier jedoch nicht nur um bauliche Aspekte des Wohnens gehen, sondern auch um das gelebte Miteinander mit Hilfs-, Nachbarschafts- und Beratungsangeboten. » Weiterlesen

 

 

Das letzte Mal berichtet wir über: „Unser Lädle“ in Bietenhausen | Dorfladen und Begegnungsort für das Quartier

 

                                                                                                                                                                     

 

Nutzen auch Sie die Möglichkeit und stellen Ihr innovatives Quartiersprojekt vor. Bitte füllen Sie dazu das Musterformular aus und senden es uns per E-Mail zu.

 

 

Zurück