Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktuelles

Save the Date: Lange Nacht der Partizipation am 12. März 2020 in Stuttgart

 

Die Lange Nacht der Partizipation ist ein Abend, der dem Austausch und dem Gespräch über Bürgerbeteiligung gewidmet ist. Die Vernetzung von Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft soll gefördert werden und das gemeinsame Lernen steht im Mittelpunkt der Veranstaltung.

 

Alle Teilnehmer_innen dürfen sich auf Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, sowie Prof. Daniela Winkler, Leiterin des Master-Studiengangs »Planung und Partizipation«, freuen.

 

Die Veranstaltung wird auch in der 2. Auflage von Student_innen des Masterstudiengangs »Planung und Partizipation« der Universität Stuttgart in Kooperation mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg und der Allianz für Beteiligung geplant und umgesetzt.

 

Save-the-Date-Flyer

 

Jetzt Projektvorschlag einreichen!

Sie haben ein Projekt in Kooperation mit Verwaltung, Politik oder der Zivilgesellschaft initiiert und haben Lust, Ihr Projekt aktiv vorzustellen und an einer neuen Art des Austausches mitzuwirken?

In diesem Jahr stehen folgende Themen im Mittelpunkt der Langen Nacht:

  • Klima / Verantwortlichkeiten
  • Grüne Infrastruktur im urbanen Raum
  • Zwischennutzung/ Rückeroberung des urbanen Raums
  • Informelle Jugendbeteiligung
  • »Vergessenes Thema«

Wenn Sie gerne aktiv ein Projekt vorstellen wollen, dann reichen Sie bitte bis zum 13. Dezember 2019 Ihren Projektvorschlag ein. Die Initiative Allianz für Beteiligung e.V. meldet sich bei Ihnen bis Mitte Januar zurück, ob sie Ihren Projektvorschlag in das Programm aufnehmen kann.  

 

Anmeldeformular für Projektvorschläge

Zurück