Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktuelles

Aktuelle Veranstaltungshinweise

 

09.03.2020 | Quartier 2020 – Regionalkonferenz Rhein-Neckar

Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich jetzt zur vierten Regionalkonferenz „Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten.“ für die Region Rhein-Neckar an. Unter dem Motto „Unsere Gemeinschaften stark machen, unsere Kommunen voranbringen“ kommen Vertreterinnen und Vertreter aus Stadt- und Gemeindeverwaltungen, Kirchen und Vereine sowie weitere zivilgesellschaftliche Akteure und interessierte Bürgerinnen und Bürger zusammen, um sich über eine beteiligungsorientierte und generationengerechte Entwicklung ihrer Stadtteile und Ortschaften auszutauschen und neue Impulse zur Gemeinde- und Quartiersentwicklung aufzugreifen.

 

Neben den einschlägigen Förderprogrammen und Unterstützungsangeboten der Landesstrategie „Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten.“, zeigt die Regionalkonferenz konkrete Handlungsmöglichkeiten und Praxisbeispiele auf. Ein Erfahrungsaustausch mit Praktikerinnen und Praktikern wird in moderierten Arbeitsgruppen zu folgenden Themen stattfinden:

  • Einstieg in die Quartiersentwicklung: Was brauchen wir, um in unserem Quartier einen Prozess starten zu können? Wie können wir in unserem Quartier was bewegen?
  • Offene Treffpunkte für Jung & Alt: Wie gelingt es, Einwohnerinnen und Einwohner zu aktivieren und lebendige Orte der Gemeinschaft aufzubauen?
  • Stadt-/Ortsteilentwicklung und Mobilität: Wie können die Stadt- und Ortsteile mit Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner weiterentwickelt werden? Wie können dabei auch die Mobilitätsangebote sinnvoll ergänzt werden, damit alles gut erreichbar bleibt?
  • Kinder und Jugendliche gestalten ihr Quartier: Wie können Kinder und Jugendliche ihren Stadt- bzw. Ortsteil aktiv mitgestalten?
  • Älterwerden im Quartier: Wie müssen unsere Stadt- und Ortsteile gestaltet sein, um in vertrauter und gemeinschaftlicher Umgebung zu leben und alt zu werden?
  • Teilhabe von Menschen mit Demenz: Welche Möglichkeiten der Teilhabe und Unterstützung brauchen demenzerkrankte Menschen und ihre Angehörigen?

 

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsprogramm.

 

Wann: Montag, 09.03.2020, 09:30 - 14:00 Uhr
Wo: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Sitzungssaal, Kurfürsten-Anlage 38-40, 69115 Heidelberg

 

Anmeldung bis: 28.02.2020. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Jetzt online anmelden

 

                                                                                                                                                                       

 

04.03.2020 | Selbst isst die Stadt - Was kann Urbanes Gärtnern für das grüne Quartier leisten?

In unseren Städten wird an allen möglichen und unmöglichen Orten gepflanzt, geerntet und begrünt. Auf Dächern, Mauern und Grünstreifen werden Blumen gezüchtet und Gemüse aus der Erde gezogen. Eine junge urbane Avantgarde fordert ihr „Recht auf grüne Stadt“ und reagiert damit auf globale Herausforderungen und Defizite in den Städten. Wer sind diese Akteure? Wer macht mit in der Grünen Stadt der Zukunft? Und welchen Beitrag können die Initiativen für die „Zukunftsaufgabe Stadtgrün“ tatsächlich leisten? » Weiterlesen

 

12.03.2020 | Lange Nacht der Partizipation 2020

Die Lange Nacht der Partizipation ist ein Abend, der dem Austausch und dem Gespräch über Bürgerbeteiligung gewidmet ist. Die Vernetzung von Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft soll gefördert werden und das gemeinsame Lernen steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. » Weiterlesen

 

17.03.2020 | Fachtag Kinder- und Jugendbeteiligung in Ulm und um Ulm herum

Unter dem Motto „Beteiligung in Ulm und um Ulm herum“ – wird die Vielfalt der Formen und Möglichkeiten, in kommunalen Kontexten Beteiligung für und mit jungen Menschen zu gestalten, betrachtet. Neben der politischen Beteiligung stehen auch andere Formen des Engagements junger Menschen im Mittelpunkt des Tages. » Weiterlesen

 

26.03.-27.03.2020 | 2. Ulmer Kongress Sozialraumorientierung

Im Mittelpunkt des zweiten Ulmer Kongress Sozialraumorientierung steht der Blick der Sozialen Arbeit auf den Raum und sein Einfluss bei der Gestaltung von Bedingungen für einen gelingenden Alltag der Bürgerinnen und Bürger. » Weiterlesen

 

31.03.2020 | Werkstatt Demokratie – Mehr Partizipation im Jugendverband wagen?!

Was ist eigentlich Demokratie? Wie demokratisch ist der jeweilige Jugendverband? Wie können hauptamtlich Mitarbeitende ein partizipatives, demokratisches Zusammenleben im Jugendverband fördern? Welche Rolle spielen Jugendverbände in der politischen Öffentlichkeit? Was können sie dazu beitragen, Gesellschaft menschenwürdig und demokratisch mit zu gestalten? » Weiterlesen

 

31.03.2020 | Gemeinsam älter werden – Zur Rolle der Religionen in der Quartiersentwicklung

Kirchen, Moscheen, Gemeinderäume, Friedhöfe, diakonischkaritative Einrichtungen, all das sind Orte, an denen Leben und Begegnung im Quartier stattfindet. Wie sind sie aufeinander bezogen und wie arbeiten sie zusammen? Bei der Quartiersentwicklung geht es ganz konkret um die Bedürfnisse der Menschen, die dort gemeinsam wohnen. Dazu gehören auch »religiöse Bedürfnisse«. Wo können sie gelebt werden? Wo gibt es offene Begegnungsorte, Räume für Anregungen und Angebote? Wer hat Interesse? Wer bringt sich ein? Viele Fragen gehen im Rahmen der Quartiersentwicklung weit über traditionelle Ökumene und Formen des interreligiösen Dialoges hinaus. Wo finden diese Fragen einen Ort? Nicht irgendwo, sondern ortsnah, eben im Quartier. » Weiterlesen

 

                                                                                                                                                                       

 

Nutzen auch Sie unseren Veranstaltungskalender!

Sie organisieren eine Fachveranstaltung zur Quartiersarbeit? Wir berichten gerne darüber in unserem Veranstaltungskalender. Melden Sie uns einfach Ihren Veranstaltungshinweis über das Kontaktformular oder per E-Mail an fafo-bw@stala.bwl.de.

 

Zurück