Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktuelles

Hinweis: Wirksames und sicheres Engagement!

 

Die Corona-Pandemie stellt uns vor eine große Herausforderung. Zum einen ist es wichtig, den direkten Kontakt zu Menschen zu meiden, damit die Zahl der Infizierten so gering wie möglich bleibt. Zum anderen brauchen viele Menschen in Quarantäne oder schwierigen Situationen besondere Unterstützung.

 

Das Engagement muss neu und sicher gedacht werden, denn persönlicher Kontakt – das, was Engagement sonst ausmacht – ist nicht mehr geboten, sondern potenziell gefährlich und immer auf die Notwendigkeit zu überprüfen.

 

Als helfende Person den Eigenschutz nicht vernachlässigen

Bitte vergessen Sie daher nicht, sich als Helferin oder Helfer selbst zu schützen. Vor allem dann, wenn Sie selbst zur Risikogruppe gehören. Helfen Sie nur, wenn dies keine Gefahr für Sie selbst darstellt. Solidarität zeigen heißt im Moment auch zu verzichten.

 

Unterstützen Sie, wenn es die Situation zulässt, nur einzelne Personen oder Haushalte im 1:1 Kontakt mit Einkäufen und Besorgungen. Nur so können Sie im Infektionsfall das Risiko einer weiteren Übertragung gering halten.

 

Informieren Sie ihre Nachbarin oder ihren Nachbarn auch über örtliche Bringdienste der Lebensmittelläden sowie ggf. Online-Händler. Schon indem Sie anrufen, sich erkundigen und Einkaufsmöglichkeiten besprechen, können Sie helfen. Auf diesem Weg können Sie auch regelmäßig mit älteren Menschen in Kontakt bleiben und einer Vereinsamung in dieser Ausnahmesituation vorbeugen.

 

Durch die Anpassung Ihres eigenen Verhaltens können Sie dazu beitragen, dass sich das Virus langsamer verbreitet. Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus im Alltag und im Miteinander können Sie auf der Homepage der Bundezentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) abrufen.

 

Wichtige Informationen zum Thema „wirksames und sicheres Engagement“ finden Sie hier:

Bundesarbeitsgemeinschaf der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa)

Gemeindenetzwerk BE (Handreichung)

AWO

Diakonie

Caritas

 

Eine Einschätzung der aktuellen Lage für Baden-Württemberg, die Telefon-Hotline für Bürgerinnen und Bürger sowie weitere wichtige Hinweise finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg.

Zurück