Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktuelles

Neues aus der wissenschaftlichen Begleitung zur Quartiersstrategie – Kurzbericht zum „Quartiersentwicklungsatlas Baden-Württemberg“ ist da!

 

Wie steht es um die Quartiersentwicklung in den baden-württembergischen Kommunen? Welche Akteure spielen vor Ort eine Rolle und was sind die Zukunftsthemen in den Quartieren im Land? Diese Fragen stellte sich die Forschungsgruppe um Professor Dr. René Gründer vom Lehrstuhl für Soziale Arbeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung zur Landesstrategie „Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten.“. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung werden im Abschlussbericht „Quartiersentwicklungsatlas Baden-Württemberg“ veröffentlicht. Einen ersten Einblick in den Quartiersentwicklungsatlas, gibt der nun erschienene Kurzbericht.

 

2018 bis 2020 wurden Städte, Gemeinden und Landkreise zum Stand der Quartiersentwicklung bei ihnen vor Ort befragt. Die kommunalen Landesverbände Baden-Württembergs, der Städtetag, der Gemeindetag und der Landkreistag, waren wichtige Partner bei der Bekanntmachung sowie Durchführung der Studie.

 

Die Studie zeigt anhand von Befragungen und vertiefenden Interviews, dass die Kommunen der „Motor im Sozialraum“ sind. 80% der Quartiersprojekte sind durch sie initiiert worden. Die Forschenden konnten aufzeigen, dass die Landesstrategie eine wichtige Impulsgeberin in der Entwicklung von alters- und generationengerechten Quartieren in Baden-Württemberg ist. So hat die finanzielle Förderung aus der Strategie eine Vielzahl von Quartiersprojekten im Land erst möglich gemacht. Darüber hinaus werden künftige Handlungsbedarfe und Zukunftsthemen der Quartiersentwicklung identifiziert, wie beispielsweise die Schaffung von Begegnungsräumen oder die zielgerichtete Ansprache des ländlichen Raums.

 

Für die Kommunen in Baden-Württemberg gehen aus der Studie konkrete Hinweise auf Erfolgs- und Hemmfaktoren für die Quartiersentwicklung hervor, die „Zehn Gebote der Quartiersentwicklung“. Die vorgenommene Differenzierung hinsichtlich der unterschiedlichen Rahmenbedingungen von Quartieren wie etwa der Kommunengröße, dem durchschnittlichen Alter der Bevölkerung oder dem Wanderungssaldo gewährt ein detailliertes Bild auf die unterschiedlichen Herausforderungen und Chancen für Quartiersentwicklung im Land.

 

 

Den 20-seitigen Kurzbericht mit den zentralen Ergebnissen der wissenschaftlichen Begleitung können Sie hier herunterladen: Quartiersentwicklungsatlas Baden-Württemberg – Kurzbericht (PDF)

 

Der „Quartiersentwicklungsatlas Baden-Württemberg“ erscheint voraussichtlich im Sommer 2021. Alle bisher veröffentlichten Publikationen der Begleitforschung zur Landesstrategie finden Sie auf unserer Seite unter Materialien & Downloads.

 

Möchten Sie den Kurzbericht lieber in Papierform lesen? Hier können Sie ihn kostenfrei bestellen: Quartiersentwicklungsatlas Baden-Württemberg – Kurzbericht (Print)

 

 

 

Zurück