Sie sind hier: »Aktuelles / Neuigkeiten / Artikel

Weitere Förderprogramme und Ausschreibungen

Wir haben für Sie weitere interessante Förderprogramme zum Thema zusammengestellt. Kennen Sie schon…

 

Förderprogramm „FreiRäume“:

Die Bankfiliale wird zum Kunstschalter, die Lagerhalle zum Ausstellungsraum: Das Förderprogramm „FreiRäume“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, welches Teil des Impulsprogramms für den gesellschaftlichen Zusammenhalt der Landesregierung ist, geht in eine dritte Förderrunde. Gefördert wird die Entstehung von Begegnungsstätten im ländlichen Raum, die leerstehenden Gebäuden mit Kunst und Kultur neues Leben einhauchen.

 

Bewerbungen sind bis zum 11. Dezember 2022 möglich.

 

Weitere Informationen

 

______________________________________________________________________________________

 

Förderaufruf „Soforthilfe für die Unterbringung von Obdachlosen im Herbst/ Winter 2022/ 23“:

Mit der Förderung unterstützt das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Kommunen dabei, zusätzliche Notunterkünfte für die Unterbringung von Obdachlosen anzumieten. Ziele der finanziellen Unterstützung sind die Entzerrung der Mehrfachbelegungen in Notunterkünften zur Eindämmung der Corona-Pandemie und die befristete Erhöhung der räumlichen Kapazität durch die Neuschaffung von Notunterkünften für Obdachlose zur Bewältigung von Wohnungsverlusten in Folge der anhaltenden Teuerung.

 

Anträge werden bis zum 15. Dezember 2022 entgegengenommen.

 

Förderaufruf

Weitere Informationen

 

______________________________________________________________________________________

 

Wettbewerb „Preis Soziale Stadt 2023“:

Gemeinsam mit dem Deutschen Städtetag, dem AWO Bundesverband, dem Deutschen Mieterbund und dem GdW – Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. ruft der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. zur Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb auf. Bewerben können sich Projekte, die im Sinne sozialer Quartiersentwicklung den nachbarschaftlichen Zusammenhalt stärken sowie Integration und ein gutes Miteinander fördern.

 

Bewerbungen sind bis zum 16. Januar 2023 möglich.

 

Auslobung

Weitere Informationen

 

 
Zurück