Sie sind hier: »Aktuelles / Neuigkeiten / Artikel

Passend zum Aktionstag | Aktuelle Veranstaltungshinweise

Abschlussveranstaltung „Demenz im Quartier-Tag“ am 18. Oktober 2022:

Nach fast drei Jahren Projektlaufzeit möchte die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. die Facetten einer demenzaktiven Quartiersarbeit beleuchten und von den Erfahrungen, Erkenntnissen und Entwicklungen in den fünf ganz unterschiedlichen Modellquartieren des Projekts „Demenz im Quartier“ berichten.

 

Der Tag richtet sich an alle Gestaltenden demenzaktiver Lebens- und Begegnungsräume, ganz gleich, ob sie seit Jahren aktiv sind oder sich ganz neu auf den Weg machen möchten, um demenzaktive Strukturen entstehen zu lassen. Er soll Ideen und Impulse für die Arbeit vor Ort vermitteln und weiteres Engagement im Land anstoßen. Den Eröffnungsvortrag wird Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse, Alternsforscher und Seniorprofessor distinctus der Universität Heidelberg, zum Thema „So werden Quartiere zu guten Orten für Menschen mit Demenz“ halten.

 

Wo: Hospitalhof Stuttgart

Wann: 18.10.2022, 9:30 – ca. 15:30 Uhr

Anmeldeschluss: 10.10.2022

 

Programm

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Programm herunterladen

                                                                                                                                                                  

_________________________________________________________________________________

 

„Vergessen in der Stadt: Stadtgestaltung für Menschen mit Demenz“ am 5. Dezember 2022:

Demenz verändert Menschen. Aber ist unsere gebaute Umwelt auf diese Veränderung auch vorbereitet? Altersdemenz ist längst ein gesellschaftliches Phänomen – dennoch werden die Bedürfnisse der Betroffenen in der Stadtplanung und -gestaltung viel zu wenig berücksichtigt. Die Veranstaltung der Evangelischen Akademie Bad Boll schlägt einen Bogen von der Lehre über die Forschung bis hin zur Praxis und erarbeitet Handlungsperspektiven. Denn was wir uns vom sozialen Miteinander erhoffen – Orientierung, Schutz, Hilfe –, kann eine sensible Stadtgestaltung wirksam unterstützen. Wie aber sehen demenzfreundliche bauliche Strukturen aus? Wie gelingt Teilhabe im öffentlichen Raum?

 

Die Tagung will die Auseinandersetzung mit dem Themenfeld „Demenz und Stadtgestaltung“ anstoßen. In Fachvorträgen und Themen-Foren wird es darum gehen, wie Betroffene ihre Autonomie im Alltag so lange wie möglich erhalten können.

 

Wo: Hospitalhof Stuttgart
Wann: 5.12.2022, 9:30 – 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 27.11.2022

 

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Zurück