Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeHandlungsfelderPflege & UnterstützungPraxisbeispiele

Dorfgemeinschaft Kiebingen

Dorfgemeinschaft Kiebingen e.V.
 
Mehr dazu
 

Wohnen beim Schloss

Gemeinde Wurmlingen, Nachbarschaftshilfe Wurmlingen e.V.
 
Mehr dazu
 

dativ – digital und aktiv!

Gemeinde Empfingen und Seniorenbeirat Empfingen in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Freudenstadt
 
Mehr dazu
 

Digital-Lots:innen in der Pliensauvorstadt

Stadt Esslingen, Amt für Soziales, Integration und Sport, Mehrgenerationen- und Bürgerhaus in Kooperation mit dem Städtischen Pflegeheim Pliensauvorstadt, Lebenshilfe Esslingen, Malteser Hilfsdienste
 
Mehr dazu
 

Diglusiver Alter Eselsberg

Stadt Ulm, Oberlin e.V.
 
Mehr dazu
 

Pflegeprojekt „Gemeinsam stark für Pflege“ hervorgegangen aus dem Kooperationsmodell für pflegende Angehörige in Balingen

Stadtverwaltung Balingen, Unfallkasse Baden-Württemberg, DAK-Gesundheit, Deutsche Rentenversicherung BW und Bund, vhs Balingen, weitere themenbezogene lokale Kooperationspartner:innen wie örtliche Akteur:innen, wie die ambulanten Pflegedienste, Pflegeheime, Organisationen der Nachbarschaftshilfe, der Kreisseniorenrat und das Krankenhaus
 
Mehr dazu
 

HonMed eG

HonMed eG | Mitglied im Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband e.V. (BWGV)
 
Mehr dazu
 

Ärztehaus Stadt Tengen eG

Ärztehaus Stadt Tengen eG | Mitglied im Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband e.V. (BWGV)
 
Mehr dazu
 

DeMigranz

Demenz Support Stuttgart gGmbH
 
Mehr dazu
 

Gemeinsam Lust auf Leben

Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Murrhardt und Sozialplanung für Senioren des Rems-Murr-Kreis
 
Mehr dazu
 
 

Wir aktiv – BürgerSozialGenossenschaft Biberach

BürgerSozialGenossenschaft Biberach eG, Mitglied im Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband e.V. (BWGV)
 
Mehr dazu
 

Gut leben im Alter! – Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige

Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige e.V., Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband (DPWV), Mitglied im Netzwerk Demenz in Stadt und Landkreis Tübingen, in Kooperation mit Pflegestützpunkt Tübingen
 
Mehr dazu
 
 

Nutzen auch Sie die Möglichkeit und stellen Ihr Quartiersprojekt vor. Bitte nutzen Sie dazu das Musterformular und senden uns dies per E-Mail zu.

Zurück