Sie sind hier: »Landkarte / Förderprogramme

Gefördertes Projekt

Kommune: Inzigkofen
Bevölkerung: 2.001 - 5.000

 Förderung Sonderprogramm Quartier

Name des Quartiers: Gesamtgemeinde Inzigkofen

Titel des Quartiersprojekts: Bürgertreff Inzigkofen

Quartiersidee: Es soll ein offener Treff für alle Generationen, alle Nationen und Weltanschauungen, als Ort der Begegnung und der gegenseitigen Unterstützung entstehen. Dieser Ort hat zum Ziel den Austausch von Sozial- und Alltagskompetenzen, das interkulturelle, generationenübergreifende Miteinander und die Teilhabe älterer Personen oder Menschen mit Behinderung zu fördern. Ein „Platz“, der anregt, sich bürgerlich zu engagieren und das Leben vor Ort mitzugestalten, was die Gemeinde und die Lebensqualität des Einzelnen stärkt und die Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt.

Förderzeitraum: 1 Jahr ab 15.02.2019

Bernd Gombold
Bürgermeister
Telefon: 07571 730720
Heidi Rzepka
Seniorenbeauftragte
Telefon: 07571 730 716

 Förderung Quartiersimpulse

Name des Quartiers: Gemeindegebiet mit drei Ortsteilen

Titel des Quartiersprojekts: Soziales Netzwerk – Leben und Wohnen in Inzigkofen

Zivilgesellschaftlicher Projektpartner: Beirat BürgerTreff Inzigkofen

Quartiersidee: Die Gemeinde Inzigkofen mit ihren drei doch selbstbestimmten Ortsteilen ist ein markantes Beispiel des schnellen Wandels im ländlichen Raum. Während man deutliche Einwohnerzuwächse verzeichnet, müssen gleichzeitig enorme Infrastrukturverluste, aussterbende Ortskerne und der Rückgang gemeinschaftsfördernder Kontakte „hingenommen“ werden. Damit die Kommune mit ihrem bunten Kultur- und Vereinsleben nicht nur „Wohn- und Schlafstätte“ von Bürgerinnen und Bürgern ist und auch Ältere und Unterstützungsbedürftige Teilhabe und Perspektive erfahren, soll eine „Neubelebung“ gestartet werden. „Soziales Netzwerk – Leben und Wohnen“ setzt mit ihrem Quartiersprojekt auf ein Miteinander von Kommune und Teilorten, Diensten, Bürger-Treff und Vereinen. Spannende Projekte des nachbarschaftlichen Miteinanders, ein neues Bündnis von Kultur-Bildung-Soziales, die Gestaltung einer Strategie für barrierefreien, bezahlbaren Wohnraum sowie eine Konzeption mit neuen Wohnformen versprechen eine interessante Bürgerbeteiligung.

Förderzeitraum: 1.9.2021 bis 31.8.2023

Bernd Gombold
Bürgermeister
Telefon: 07571 73070