Sie sind hier: »Landkarte / Förderprogramme

Gefördertes Projekt

Kommune: Kolbingen
Bevölkerung: - 2.000

 Preisträgerprojekt Ideenwettbewerb 2017

Name des Quartiers: Gesamte Gemeinde Kolbingen

Quartiersidee: Das Gesamtziel ist der Aufbau eines sozialen Netzwerks „Leben und Wohnen im Alter in Kolbingen“. Dieses zentrale Ziel ist Ergebnis des Bürgerbeteiligungsprozesses von Mitte 2015 bis Ende 2016. Wir wollen Wohnen und Betreuung mit Begegnung, mit Teilhabe für alle Bevölkerungsschichten verknüpfen und erreichen.

  1. Stärkung der Dorfmitte und Infrastruktur durch Verlagerung von best. Strukturen und Ergänzung neuer Angebote in die Ortsmitte insbesondere für Ältere
  2. Weiterführung des intensiven Bürgerbeteiligungs- und Teilhabeprozesses mit Kooperationspartnern
  3. Prozess zur Schaffung eines Bürgervereins bzw. soziale Genossenschaft als bürgerschaftlicher Trägerverein für soziale Netzwerk und Stärkung des Wohnens im Alter.

Folgende Projektbausteine tragen das Projekt:

  • ein Bürgerverein ist Träger der selbstverwalteten ambulanten Wohngemeinschaft. Die Nachbarschaftshilfe „3 Plus – unser Netz“ ist einbezogen
  • ergänzend zur Wohngemeinschaft werden Eigentumswohnungen für Service-Wohnen geschaffen. Concierge-Service/ Personal Assistance Service kann angeboten und von einem „Kümmerer“ koordiniert werden
  • die kath. Kirchengemeinde bringt das jetzige Gemeindezentrum als Projektbaustein ein und es wird eine Tagespflege eingerichtet
  • ein aktives bürgerschaftliches Leben und vernetzte Angebote finden in einem neuen „Haus der Begegnung“ in zentraler Ortsmitte statt
  • Einrichtung einer Beratungsstelle (Kümmerer) für Bewohner und Unterstützung bügerschaftlichen Engagements in der Gesamtgemeinde z.B. Vereine
  • Eigentumswohnungen auch als Mehrgenerationenhaus
  • Verhinderungspflege/ Ausbau der Angebote in der eigenen Häuslichkeit
  • Nachbarschaftshilfe – Unterstützung des „Lebens zu Hause“
Konstantin Braun
Telefon: 07463 970 83