Sie sind hier: »Landkarte / Förderprogramme

Gefördertes Projekt

Kommune: Niedereschach
Bevölkerung: 5.001 - 20.000

 Förderung Sonderprogramm Quartier

Name des Quartiers: Kernort Niedereschach und die Teilgemeinden Kappel, Schabenhausen, Fischbach

Titel des Quartiersprojekts: Nachbarschaftshilfe Niedereschach

Quartiersidee: In Zusammenarbeit mit der Kommune und in Kooperation mit den Kirchengemeinden, Vereinen und Institutionen vor Ort soll eine Nachbarschaftshilfe in der Rechtsform einer gemeinnützigen eingetragenen Genossenschaft gegründet werden. Dabei geht es um die Stärkung des generationenübergreifenden Miteinanders in Niedereschach und die Verbesserung des Dienstleistungsangebots für Seniorinnen und Senioren. Denn der Bedarf im Kernort und den Teilgemeinden besteht derzeit primär im Bereich der niedrigschwelligen Angebote zur Unterstützung des Lebens in der eigenen Häuslichkeit.

Förderzeitraum: 1 Jahr ab 10.04.2019

Markus Schunk
stv. Rechnungsamtleiter
Telefon: 07728 64825
Joachim Bucher
Bürger für Bürger eG
Telefon: 0160 904 016 93

 Förderung Quartiersimpulse

Name des Quartiers: Kernort

Titel des Quartiersprojekts: Niedereschach – das sorgende Dorf

Zivilgesellschaftlicher Projektpartner: Bürger für Bürger eG

Quartiersidee: In einem moderierten Prozess wird ein Konzept zum Thema Leben im Alter in Niedereschach erstellt. Das Konzept umfasst den Kernort Niedereschach und die Teilgemeinden Fischbach, Kappel und Schabenhausen. Im Rahmen des Prozesses werden die Bürgerinnen und Bürger aller Ortschaften eingeladen, sich an der Erstellung zu beteiligen. Dazu werden Veranstaltungen angeboten. Die Gemeinde Niedereschach erhält im Rahmen dieses Projekts ein, zusammen mit der  Bürgerschaft, erarbeitetes Konzept zur Versorgung ihrer älteren Bürgerinnen und Bürger. Durch die vorgesehene breite Beteiligung werden derzeit ungenutzte Ressourcen aktiviert und die Akzeptanz wesentlich gesteigert. Die Beteiligung wird sich auf die nachgelagerten Umsetzungsschritte sicherlich sehr positiv auswirken, weitere Bürgerinnen und Bürger werden sich an den Folgeprozessen aktiv beteiligen.

Förderzeitraum: 01.10.2019 bis 31.03.2021

Markus Schunk
Stellvertretender Rechnungsamtsleiter
Telefon: 07728 648 25