Sie sind hier: »Landkarte / Förderprogramme

Gefördertes Projekt

Kommune: Stutensee
Bevölkerung: 20.001 - 100.000

 Förderung Sonderprogramm Quartier

Name des Quartiers: Stadtteil Spöck

Titel des Quartiersprojekts: Eröffnungsjahr des Begegnungszentrums Regenbogen Spöck

Kooperierende Akteure: Arbeitskreis mit Vertretern der Stadt, des Ortschaftsrates, der Kirchen, der Vereine, des Sozialkaufhauses, der Flüchtlingshilfe, interessierte Bürgerinnen und Bürger. Jeweils ein Verteter/ eine Vertreterin soll zum erweiterten Leitungsteam gehören. Von Beginn an war es als Quartiersprojekt gedacht. Von Seiten der Stadt ist die Integrationsbeauftragte involviert, es gibt einen Runden Tisch Senioren in Stutensee, dem auch AK Teilnehmerinnen und Teilnehmer angehören. Diese Vernetzungen sind erwünscht und können im Teilprojektzeitraum sinnvoll entwickelt und umgesetzt werden.

Quartiersidee: Im Stadtteil Spöck bietet eine städtische lmmobilie die Möglichkeit als Quartiersprojekt den sozialen Lebensraum zu stärken, die Lebensqualität und Teilhabe aller Einwohnerinnen und Einwohnern zu erhöhen. Ziele dieses Zentrums: generationenübergreifend, interkulturell, zielgruppenübergreifend, ergänzend für bisherige Angebote im Stadtteil. Die Eröffnung wird September/ Oktober diesen Jahres erfolgen. Einige Funktionen wie die Berherbergung einer kleinen Bücherei oder ein Lagerraum für den örtlichen Heimat- und Kulturverein waren von Beginn der Planungen an durch den Ortschaftsrat gewünscht. Eine Leitungsstruktur mit ehrenamtlichem Leitungsteam, kommunaler Begleitung und erweiterter beratender Vertretung von Bürgerschaft repräsentierenden lnstitutionen ist Konzept. Wir beantragen Fördergelder für die fachliche Begleitung und Beratung um diesen Prozess der funktionsfähigen Verzahnung von Haupt- und Ehrenamt genau herauszuarbeiten.

Förderzeitraum: 1 Jahr ab 01.09.2019

Christiane Seidl -Behrend
lntegrationsbeauftragte
Telefon: 07244 969 135