Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktueller Newsletter

Projekt StadtLabore zur Quartiersentwicklung erfolgreich beendet

 

Neue Formen der Quartiersentwicklung erproben und die inklusive Quartiersentwicklung als Zukunftsmodell einer ganzheitlichen, gelingenden Stadtentwicklung nutzen – das war das Ziel der „StadtLabore". Das Projekt, in dem sich die neun teilnehmenden Städte knapp zwei Jahre gegenseitig Impulse gaben, ist nun beendet.


Bad Krozingen, Filderstadt, Freudenberg am Main, Friedrichshafen, Heidelberg, Karlsruhe, Konstanz, Salach und Ulm machten sich gemeinsam auf den Weg und lernten voneinander. In 14 Experimentier- und Lernwerkstätten zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten vernetzten sich die Städte, die ganz unterschiedliche Voraussetzungen mitbrachten, und konnten so innovative und inklusive Konzepte in die Praxis bringen.


Das Projekt wurde filmisch begleitet und dokumentiert. Über den gesamten Zeitraum entstanden über jede teilnehmende Stadt ein individueller Stadtfilm sowie ein Abschlussfilm. Alle Kurzfilme sind auf der Projekt-Homepage und auf dem Youtube-Kanal des Städtetags zu finden. Zum Ende des Projekts ist außerdem eine abschließende Broschüre erschienen.


Die StadtLabore sind Teil der Landesstrategie „Quartier 2030 – Gemeinsam.Gestalten.“ des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration und wurden aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg gefördert.

 

 

Zurück