Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktueller Newsletter

Interessante Förderprogramme und Ausschreibungen

 

 

Wir haben für Sie interessante Förderprogramme zusammengestellt. Kennen Sie schon…

 

 

Projektförderung Digitalisierung in Gesundheit und Pflege – Bereich Langzeitpflege

 

Im Rahmen des Maßnahmenpakets „Zukunftsland BW – Stärker aus der Krise“ stellt das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg Mittel in Höhe von 2.500.000 Euro zur Verfügung, um Projekte zu fördern, die in besonders herausfordernden Situationen – wie der Corona-Pandemie – dazu beitragen können, neue, pflegebezogene digitale Versorgungs-, Beratungs- und Kommunikationsformen zu etablieren, die sich positiv auf das Leben Pflegebedürftiger sowie das der sie versorgenden Menschen und Systeme auswirken.

 

Anträge sind bis spätestens 25. August 2021 über digitalisierung-pflege@sm.bwl.de an das Sozialministerium zu richten.

 

Bekanntmachung

Bewerbungsbogen

 

 

                                                                                                                                                                     

 

Ideenwettbewerb „Gemeinsam wird es KI“

 

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) prämiert im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Gemeinsam wird es KI“ herausragende Ideen für die Entwicklung und Implementierung von gemeinwohlorientierten und innovativen KI-Anwendungen im gesamten Spektrum der Arbeits- und Sozialpolitik. Ausgezeichnet werden Ideen, die von Projektpartner*innen aus verschiedenen Bereichen (Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung, Zivilgesellschaft) mit ihren jeweiligen Kenntnissen, Erfahrungen und Kompetenzen gemeinsam eingereicht werden.


Der Ideenwettbewerb ist Teil des Projektes Civic Innovation Platform (CIP), das aus Mitteln der KI-Strategie der Bundesregierung finanziert wird. Er ist offen für alle innovativen Ideen zur Entwicklung und / oder Adaption von KI-Anwendungen mit klarer Ausrichtung auf gemeinwohlorientierte Zwecke, die in den Zuständigkeitsbereich des BMAS fallen. Das Preisgeld und die Unterstützung durch themenspezifische Workshops sollen die weitere Ausarbeitung der Ideenskizze zu einem förderfähigen Konzept ermöglichen.


Weitere Informationen rund um den Ideenwettbewerb finden Sie hier.


Bewerbungsschluss: 15. September 2021


Die Einreichung ist ab August 2021 direkt über die Website www.civic-innovation.de möglich.

 

 

                                                                                                                                                                     

 

Programm „Netzwerk für Generationen“

 

Mit dem Programm „Netzwerk für Generationen“ der Baden-Württemberg Stiftung sollen Gemeinden und kleinere Städte bei der anspruchsvollen und komplexen Netzwerk- und Projektarbeit vor Ort unterstützt werden. Gemeinsam sollen ein gemeinwohlorientiertes Netzwerk für alle Generationen in der Kommune aufgebaut und neue, zugehende Projekte wie Familienbesuche, Kultur- und Bildungspaten für Kinder, Hausbesuche für Senior*innen oder Ehrenamtslotsen entwickelt werden. Die Federführung liegt bei der Kommune. Als Impulsgeberin und Koordinatorin übernimmt sie die Aufgabe, die Prozesse vor Ort anzustoßen und zu begleiten. Die Fachleute aus dem „Netzwerk für Generationen“ stehen dabei beratend zur Seite und bereiten die Verantwortlichen auf ihre Rolle als zukünftige Netzwerker*innen vor.


Das Programm wird durch die Baden-Württemberg Stiftung finanziert und ist somit für die Gemeinden und Städte kostenfrei. Es richtet sich an alle kleinen und mittelgroßen Stadt- und Gemeindeverwaltungen in Baden-Württemberg mit bis zu 30.000 Einwohner*innen.


Bewerben Sie sich jetzt! Füllen Sie den Bewerbungsbogen aus und schicken Sie ihn an Netzwerk-fuer-Generationen@stala.bwl.de.

 

Bewerbungsschluss: 26. September 2021

 

Ausschreibung

Bewerbungsformular

 

Haben Sie Fragen?
Konstantin Proske | Netzwerk-fuer-Generationen@stala.bwl.de, 0711 – 641 2886
Jennifer Albani | Netzwerk-fuer-Generationen@stala.bwl.de, 0711 – 641 2728

 

Weitere Informationen:

Programm

Baden-Württemberg Stiftung

 

 

 

Zurück