Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeAktueller Newsletter

Interessante Förderprogramme und Ausschreibungen

 

 

Wir haben für Sie interessante Förderprogramme zusammengestellt. Kennen Sie schon…

 

 

Förderaufruf „Gemeinsam unterstützt und versorgt wohnen 2022“

 

Mit dem Förderprogramm „Gemeinsam unterstützt und versorgt wohnen 2022“ unterstützt das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration die Schaffung von barrierefreiem ambulant betreutem gemeinschaftlichen Wohnraum für volljährige Menschen mit Unterstützungs- und Versorgungsbedarf sowie für volljährige Menschen mit Behinderungen im Mietwohnungsbau in Baden-Württemberg. Förderfähig ist der Neubau von barrierefreiem Mietwohnraum zu Zwecken des gemeinschaftlichen ambulant betreuten Wohnens.

 

Anträge müssen bis zum 30. April 2022 beim Kommunalverband für Jugend und Soziales eingereicht werden.

 

Förderaufruf

Weitere Informationen

 

                                                                                                                                                                     

 

Projektaufruf „Innovativ Wohnen BW – Beispielgebende Projekte“

 

Mit der Patenschaft „Innovativ Wohnen BW“ will das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen innovative Ansätze für das bezahlbare Wohnen sichtbar machen und zielgerichtet unterstützen. Dementsprechend werden in der dritten Förderrunde dieser Patenschaft beispielgebende Projekte mit übertragbaren und innovativen Ideen für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum gesucht. Die ausgewählten Projekte werden bei der Umsetzung ihrer Konzepte mit insgesamt 5 Millionen Euro unterstützt.

 

Projektskizzen können bis zum 15. März 2022 eingereicht werden.

 

Projektaufruf

Mehr Informationen zur dritten Förderrunde

 

                                                                                                                                                                     

 

Programm „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und Isolation“

 

Mit dem aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) finanzierten Programm „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ plant das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Förderung von Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung ungewollter Vereinsamung und sozialer Isolation sowie die Stärkung der finanziellen Absicherung im Alter. Das Ziel dieses Programms ist es, die kommunale Angebotsstruktur für Menschen ab 60 Jahren positiv und langfristig zu verändern, sodass ein teilhabeorientiertes und unterstützendes Gesamtangebot vor Ort geschaffen wird.

 

Eine Interessensbekundung ist bis zum 15. März 2022 möglich.

 

Informationen zur Ausschreibung

 

                                                                                                                                                                     

 

Förderprogramm „Nachbarschaftsgespräche“

 

Was bewegt Sie in der Nachbarschaft? Beim Förderprogramm „Nachbarschaftsgespräche“ sind zivilgesellschaftliche Initiativen mit und ohne eingetragene Rechtsform in Baden-Württemberg antragsberechtigt. Gefördert werden Dialogformate zu Alltagsthemen in kleinen Sozialräumen. Dazu zählen Quartiere, Stadtteile und Ortschaften. Pro Nachbarschaftsgespräch ist eine Förderung in Höhe von 6.000 Euro für sechs Monate möglich.

 

Anträge können fortlaufend bis zum 30. Juni 2022 gestellt werden.

 

Ausschreibung

Weitere Informationen

 

 

Zurück