Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Sie sind hier: HomeVeranstaltungenAnmeldung

Anmeldung - Vierter Fachtag Quartiersentwicklung (Veranstaltung)

 

Quo vadis Quartier? – Innovationen und Strategien für die Quartiersentwicklung

 
Wann: Dienstag, 27.07.2021 bis 28.07.2021
Wo: Online | www.quartier2030-bw.de/vierter-fachtag |
Anmeldung bis: 18.07.2021
 
Sie haben die Möglichkeit, sich insgesamt für zwei Foren anzumelden. Bitte beachten Sie, dass nicht jedes Forum in jeder Runde stattfinden kann. Die Anmeldephase läuft noch bis zum 18.07.2021.
Bei Fragen zur Anmeldung steht Ihnen unsere Anmelde-Hotline 0711 / 641-2955 gerne zur Verfügung.
 

Wählen Sie Ihr Thema

 

Wählen Sie diese Option bitte ausschließlich, wenn Sie an keinem Forum teilnehmen, aber die anderen Angebote des Fachtags wahrnehmen möchten.
 
 
 
 

Wie kann ein bereicherndes vielfältiges Zusammenleben im Quartier gelingen? Wie können gute Nachbarschaften und verlässliche Gemeinschaften aufgebaut werden? Wo gelingt das schon, wofür muss noch mehr getan werden?
 

Wie können neue kreative Konzepte die Versorgung und Teilhabe älterer Menschen fördern? Wie lassen sich Pflegeeinrichtungen mit Quartierskonzepten weiterentwickeln? Welchen Beitrag leisten ambulante Dienste und ambulant unterstützte Wohnformen? Und welche Unterstützung können digitale Assistenzsysteme bieten?
 

(Leider ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Dennoch nehmen wir gerne unter Vorbehalt weitere Anmeldungen entgegen. Danke für Ihr Verständnis.)
Wie verändert die fortschreitende Digitalisierung unser Zusammenleben vor Ort? Wie kann die Quartiersarbeit diese Entwicklung nutzbar machen und neue Zugänge eröffnen?
 

(Leider ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Dennoch nehmen wir gerne unter Vorbehalt weitere Anmeldungen entgegen. Danke für Ihr Verständnis.)
Wie lassen sich Quartiersprojekte wie Generationentreffs, Dorfläden, Wohnprojekte etc. nachhaltig finanzieren und absichern? Welche Möglichkeiten eröffnen Genossenschaften, Stiftungen und Crowdfunding?
 

Quartiersentwicklung kann nicht nach Schema F erfolgen. Örtliche Besonderheiten und Herausforderungen spielen eine große Rolle. Nicht immer sind Fachkräfte und Ressourcen ohne Probleme greifbar, und Themen beschäftigen über die Ortsgrenze hinaus. Gemeinsam erkunden wir Ihre Möglichkeiten und Potenziale wie z.B. Vernetzung, interkommunale Zusammenarbeit, Bürgerschaftliches Engagement, örtliche Verantwortungspartnerschaften.
 

(Leider ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Dennoch nehmen wir gerne unter Vorbehalt weitere Anmeldungen entgegen. Danke für Ihr Verständnis.)
Wie kann die Idee der integrierten handlungsfeldübergreifenden Quartiersentwicklung als Gemeinschaftsaufgabe auf den Weg gebracht werden und gelingen? Wie kommen alle zu Beteiligenden aus Bürgerschaft, Verwaltung und Politik zusammen? Welches Know-how wird für diese Aufgabe benötigt? Wie lassen sich diese Kompetenzen vor Ort entwickeln und nachhaltig verstetigen?
 

Wie lassen sich die Teilhabe- und Verwirklichungschancen von Kindern im Quartier verbessern? Welche Möglichkeiten ergeben sich durch Präventionsnetzwerke gegen Kinderarmut?
 

Wie können Jugendliche ihren Stadt- oder Ortsteil aktiv mitgestalten? Welche geeigneten Formate und Prozesse zur Beteiligung gibt es?
 

Welche Herausforderungen gibt es in der Zusammenarbeit im Quartier? Was sind Perspektiven für die Quartierstrategie? Hier sind Ihre Themen und Erfahrungen gefragt. Das Forum, das einen Raum bieten soll, um über die konkrete Projektarbeit hinauszudenken, richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker aus Quartiersprojekten.
 
 
 
 
 
 

(Leider ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Dennoch nehmen wir gerne unter Vorbehalt weitere Anmeldungen entgegen. Danke für Ihr Verständnis.)
 

(Leider ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Dennoch nehmen wir gerne unter Vorbehalt weitere Anmeldungen entgegen. Danke für Ihr Verständnis.)
 
 

(Leider ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Dennoch nehmen wir gerne unter Vorbehalt weitere Anmeldungen entgegen. Danke für Ihr Verständnis.)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Denkraum Quartier ist ein offenes Veranstaltungsformat des Förderprogramms Quartiersimpulse. Im Denkraum tauschen Sie sich zu Themen, Fragen und Herausforderungen Ihrer Quartiersprojekte aus und bringen Ihre Projekte gemeinsam voran.
 

Ihre Kontaktdaten für die Anmeldung

 
Anrede:
Titel
Vorname *
Nachname *
Institution *
Position/Funktion
Straße, Hausnummer
Postleitzahl
Ort
Telefon
E-Mail *
Weitere Themenvorschläge
 

Sonstiges

 
 
 

Verbindliche Anmeldung und Datenschutzerklärung

Ich bin einverstanden, dass meine Daten in der Teilnehmerliste am Veranstaltungstag erscheinen.
 
 

Newsletter

 
 
 
 
Anmeldeverfahren
Sobald Sie uns das ausgefüllte Formular gesendet haben, schicken wir Ihnen eine automatische Eingangsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse. Eine endgültige Anmeldebestätigung erhalten Sie nach Ablauf der Anmeldefrist.
Bitte beachten Sie: Die FamilienForschung Baden-Württemberg behält sich vor, eine Veranstaltung bis eine Woche vor ihrem Beginn abzusagen, wenn eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.
 
Hinweis
Während der Veranstaltung werden Bild- und/oder Tonaufnahmen gemacht, die potenziell für Zwecke der Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit der FamilienForschung Baden-Württemberg im Statistischen Landesamt und ihres Auftraggebers veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung und Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Aufnahmen von Ihnen in diesem Rahmen verwendet werden.

Persönliche Daten, die im Rahmen der Online-Buchung übermittelt werden, nutzt die FamilienForschung Baden-Württemberg zur Abwicklung des Veranstaltungsmanagements. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Daten (Name, Vorname, Institution, E-Mail) auf der Teilnehmendenliste am Veranstaltungstag erscheinen, kontaktieren Sie uns bitte unter der Anmelde-Hotline 0711 / 641-2955 oder info@quartier2030-bw.de.
 
Die mit Stern * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!